Das Pfannkuchenhaus Dubbel-Op

Wollen Sie heraus finden, was das Geheimrezept ist für die besten Pfannkuchen? Kommen Sie dann gesellig Pfannkuchen essen im besten Pfannkuchenrestaurant von Almere. Dubbel-Op bäckt schon seit 1993 die leckersten Pfannkuchen!

Sie finden das Pfannkuchenhaus im Hauptgebäude des Stadt-Landgutes De Kemphaan in Almere. Das Restaurant hat mehr als 300 Sitzplätze, von denen 155 im Innern sind und 150 auf der (überdachten) Terrasse.

AAP-Brötchen

Dieses Panorama-Restaurant hat circa 45 Sitzplätze, mit prächtiger Aussicht über die Affeninseln der Stiftung AAP. Die Stiftung ist für das Pfannkuchenrestaurant Dubbel-Op sehr wichtig. Dessen Menükarte bietet nämlich leckere AAP (Affen-) Brötchen, wobei von jedem dieser verkauften Brötchen €0,10 der Stiftung gespendet werden. Die Brötchen sind frische Biobrötchen, die ihren Namen von diversen Affensorten haben. Mittlerweile kamen auf diese Art bereits €1.000,- an Spenden für die Stiftung zusammen!

Mehrfach ausgezeichnet

Dubbel-Op ist nicht zufällig das beste Pfannkuchenhaus von Almere. Das Restaurant konnte schon viele Preise ergattern, worunter auch die Flev(f)orel (Flevo-Forelle). Diese wurde 2011 zum besten lokalen Gericht gekrönt. Gemeinsam mit Appel de Luxe Pfannkuchen hat sie einen Ehrenplatz bekommen im Kochbuch “Proef de smaak van Flevoland“ (Kulinarisches Flevoland). Der FlevolandsBluf wiederum, eine Pfannkuchenvariante mit Speck, Ei und Käse-Schinken-Ragout, bekam 2004 den Preis für besondere Originalität der Küche Flevolands. Als Sieger aus dem Consumentenbond (NL-Variante der Stiftung Warentest, A.d.Ü.) ging 2007 der „Naturel“-Pfannkuchen hervor. Kommen Sie all diese Exemplare bald einmal selbst probieren bei De Kemphaan!

WAS KANN MAN BEI UNS ALLES TUN?

Arrangements

Neben dem Genuss eines Pfannkuchens gibt es bei Dubbel-Op noch viel mehr zu erleben. Gehen Sie mit Ihren Kindern in den Wald und folgen Sie dort den Spuren der Zwerge, auf dem Zwergenpfad. Will Ihr Kind lieber Hilfsförster/-in werden? Oder auf eine SchAAP-Safari gehen, Schafe sehen? Ziehen Sie mit Ihren Kindern los auf Entdeckungsreise durch die Ländereien des Landguts. Und entdecken Sie dabei die Flora und Fauna des Almeerderhout. Die Kosten für das Zwergenpfad- bzw. Hilfsförster/-in Arrangement: €5,- pro Kind. Die SchAAP-Safari kostet €9.50 pro Kind. Außer den Arrangements für Kinder können auch die Versammlungsräume für Geschäftstreffen genutzt werden. Man hat dort Aussicht auf die Inseln der Stiftung AAP.

Pfannkuchenpartys

Während der Sommersaison organisiert Dubbel-Op diverse Pfannkuchenpartys, u.a. mit Dirk Scheele, Hakim, Dikkie Dik und Tom Meijer. Lassen Sie die Kinder ausgelassen tanzen zu Kinderliedern, mit herrlichen Pfannkuchen dabei, vor und nach den Auftritten. Die Auftritte finden auf dem überdachten Theaterplatz des Stadt-Landguts De Kemphaan statt. Dirk Scheele hat sogar ein spezielles Lied geschrieben für das Pfannkuchenhaus: ‚Pannenkoekparty‘ (Pfannkuchenparty). Jedes Mal ist es wieder ein Riesenfest. Also: Den Veranstaltungskalender im Auge behalten!

Keine Lust auf Pfannkuchen?

Man kann bei Dubbel-Op auch eine herrliche Tasse Douwe Egberts Kaffee genießen, einen High Tea, einen Bauern-Kaffeetisch, Brotbuffets, Garnituren Leckeres zum Aperitif, Fondue oder Grill. Reichlich Auswahl für die verschiedensten Geschmäcker! Fehlt die Zeit für ein ausgedehntes Essen? In diesem Fall bietet sich der Mitnahme-Service an.

Natur und Gesundheit

Bei Dubbel-Op stehen die Natur und das Wohlbefinden zentral. Das Restaurant strebt danach, bei all seinen Rezepten wo immer möglich regionale und biologisch angebaute Produkte zu verarbeiten. So stammt zum Beispiel das Vollkornmehl von der Kornmühle “De Maagd” aus Hulshorst. Und die Papierteller sind zu 100% biologisch abbaubar – was zudem eine Unmenge an Abwaschgängen spart. Die Hamburger und die Würste für den Grill kommen direkt vom Stadtbauernhof des Geländes. All das kommt der Umwelt zugute.

Die Restaurantbesitzer finden es sehr wichtig, dass außer leckerem Essen auch die Gesellschaft nicht zu kurz kommt. Sie haben daher unter anderem einen speziellen Pflasterstein entworfen gegen sinnlose Gewalt, haben 9 Seehunde adoptiert, haben rund Nikolaus überraschend die Voedselbank (eine kostenlose Essens-Augabestelle für finanziell Schwache, A.d.Ü.) beschenkt – und zu diversen weiteren sozialen Projekten beigetragen. Das alles wollen sie gerne noch jahrelang weiter tun und so ihren eigenen Beitrag leisten.

Adres

Kemphaanpad 8
1358 AC Almere

Openingstijden

montag & dienstag geschlossen
mittwoch bis freitag 11:00 – 17.00 uhr
samstag & sonntag 11:00 – 20.00 uhr

Folgen Pfannkuchenhaus Dubbel Op

Ga naar de website